Der Mond in der Herrenbreite

Anzeige:
Der Mond in der Herrenbreite in Aschersleben

Eine Reise zum Mond ist seit dem Jahre 2010 für jeden möglich. Sie müssen sich nur nach Aschersleben in die Grünanlage "Herrenbreite" begeben. Das weithin sichtbare Objekt zieht die Blicke der Besucher des Parks magisch an. Beim Aschersleber Mond handelt es sich um ein Werk des Künstlers Moritz Götze aus Halle/Saale. Es stellt ein sehr stark vereinfachtes Modell des Erdtrabanten dar. Dieses sieben Meter hohe Kunstwerk besteht aus einer Grundkonstruktion aus Holz, Stahl und Draht, welche mit Mörtel verkleidet wurde. Der Mond verweist außerdem auf den "Gottorfer Globus" des Aschersleber Universalgenies Adam Olearius. Auf diesen berühmten Sohn der Stadt bezieht sich auch ein weiteres Modell eines Himmelskörpers im Aschersleber Stadtpark.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Aschersleben | Die Garten- und Parkanlagen in Aschersleben | Die Herrenbreite | Der Stadtpark | Der Aschersleber Globus | Bilder aus den Garten- und Parkanlagen in Aschersleben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm