Auf Wiedersehen in Mechtshausen

Anzeige:
Auf Wiedersehen in Mechtshausen

Einen ungewöhnlichen Abschiedsgruß sehen alle Gäste des Ortes Mechtshausen, welche diesen auf der Straße in Richtung Rhüden wieder verlassen. Die mutmaßlichen Reste der beiden "bösen" Buben Max und Moritz werden, neu angeordnet, gleich von "Meister Müllers Federvieh" verzehrt. Und weil bekanntlich mit diesem Ereignis der Aufstieg von Wilhelm Busch zum gefeierten Dichter und Zeichner erst begann, werden vermutlich auch die heimfahrenden Gäste das ruhige und liebenswerte Mechtshausen eines Tages wieder aufsuchen.
Auf Wiedersehen!

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Mechtshausen | Bilder aus Mechtshausen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm