Der Aufstieg zum Ottofelsen

Anzeige:
Der Aufstieg zum Ottofelsen

Auf dem Weg zum Gipfel des Ottofelsens müssen Sie mehrere unterschiedlich anspruchsvolle Treppenabschnitte überwinden. Wer diesen Aufstieg nicht in einem Zug schafft, hat dadurch zwischendurch Gelegenheiten für kleinere Verschnaufpausen. Die exponierte Lage des Felsens bringt es mit sich, daß hier oben immer ein leichter oder stärkerer Wind weht. Dieser ermöglicht den Eintrag von Staub und Erde in die zahlreichen Felsritzen. Dadurch entsteht ein guter Nährboden für diverse Vertreter der einheimischen Flora. Wie das Bild zeigt, können so im Laufe der Jahre sogar Bäume heranwachsen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Ottofelsen | Bilder vom Ottofelsen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm