Bilder von Quedlinburger Sehenswürdigkeiten

Anzeige:

Marktplatz Quedlinburg  
Der Marktplatz mit dem spätgotischen Rathaus mit seiner Fassade im Renaissance-Stil, der Roland-Figur, dem Denkmal der Münzenberger Musikanten und zahlreichen farbenfrohen Fachwerkhäusern.
(großes Bild)


Schlossplatz mit Klopstockhaus in Quedlinburg  
Der Platz unterhalb des Schloßberges mit dem eindrucksvollen Klopstockhaus und weiteren jahrhundertealten Fachwerkhäusern
(großes Bild)


Quedlinburg Finkenherd  
Ein Hauch der Geschichte umweht stets den malerischen Finkenherd unterhalb des Quedlinburger Schloßberges.
(großes Bild)


Die Aegidikirche in Quedlinburg  
Die Kirche St. Aegidii ist ein großes gotisches Gotteshaus nahe der Stadtmauer im Nordwesten der Quedlinburger Altstadt.
(großes Bild)


Die St-Johannis-Kirche in Quedlinburg  
Die im Jahre 1906 eingeweihte evangelische St.-Johannis-Kirche ist ein prachtvolles neogotisches Gotteshaus im Südosten der Stadt.
(großes Bild)


Der Bahnhof in Quedlinburg  
Der Quedlinburger Bahnhof wurde im Jahre 1862 an der neu eröffneten Bahnlinie von Halberstadt nach Thale im Stil der Neogotik erbaut.
(großes Bild)


Der Schreckensturm in Quedlinburg  
Der Schreckensturm ist ein ehemaliger hoher Wehrturm im Nordwesten der mittelalterlichen Stadtmauer und besaß einst ein Verließ und eine Folterkammer.
(großes Bild)


Aussicht auf Quedlinburg  
Aussicht vom Sternkiekerturm auf den nordwestlichen Teil der Stadt mit St.-Mathilden-Kirche, Schreckensturm, Aegidikirche, Villenviertel u.v.m.
(großes Bild)


 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder aus Quedlinburg | Harz-Bilder im Überblick

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Fotos: fm