Auf dem Brocken - Ganz oben

Anzeige:
Oben auf dem Brocken

Weiter höher hinauf geht es für den Wanderer im Harz nicht, wenn man die Gebäude auf dem Brockengipfel - wie z.B. die Brockenherberge mit ihrer Aussichtsplattform - einmal außen vor läßt. Sie sehen hier die sogenannte "Brockenuhr" mit der von Menschenhand in der Mitte platzierten Felsengruppe. An dieser wurden verschiedene Hinweistafeln angebracht - u.a. mit der Markierung der häufig Verwirrung stiftenden 1142-Meter-Höhenlinie sowie dem Hinweis auf den Brocken als einen der drei Eckpunkte des von Carl Friedrich Gauß vermessenen Dreiecks zur Bestimmung der Erdgestalt. Die beiden anderen Punkte dieser Messung aus dem frühen 19. Jahrhundert waren übrigens der Hohe Hagen und der Inselsberg. Um die zentralen Felsen herum befindet sich ein eingeebnetes Areal mit einer Vielzahl von in den Boden eingelassenen Wegweisern auf Orte im Harz, dem übrigen Deutschland sowie in ganz Europa.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Sommerbilder vom Brocken | Der Brocken | Der Brocken als Vermessungspunkt

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm