Burgruine Hohnstein - Der Burgbrunnen

Anzeige:
Der Burgbrunnen der Burg Hohnstein

Der Burgbrunnen versorgte einst die Burgbesatzung des Hohnsteins mit Wasser und hatte somit im Belagerungsfall eine enorme strategische Bedeutung. Nach der Zerstörung der Burg wurde der Brunnen verschüttet. Zur Zeit sind schon etwa 28 Meter wieder freigelegt. Das Grundwasser befindet sich allerdings erst in rund 80 Meter Tiefe. Der Durchmesser des oberen Brunnenrandes beträgt ca. 2,50 Meter. Aus Sicherheitsgründen wurde der Brunnenschacht mit einer gitterförmigen Stahlkonstruktion abgedeckt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von der Burgruine Hohnstein | Die Burgruine Hohnstein

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm