Die Fassung des Kleinen Gerlachsbaches

Anzeige:
Die Fassung des Kleinen Gerlachsbaches

Nahe der Eisenquelle trifft der Kleine Gerlachsbach auf den Dammgraben. Über ein Wehr fließt überschüssiges Wasser aus dem Graben in das Bachbett. Bei starker Wasserführung kann durch Hochziehen von Brettern dem Dammgraben zusätzliches Wasser entzogen werden. Nach der Fertigstellung des Sperberhaier Dammes im Jahre 1734 endete der Dammgraben an dieser Stelle. Er wurde aber in den folgenden Jahrzehnten immer weiter nach Osten verlängert.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Dammgraben | Bilder vom Dammgraben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm