Der Derenburger Menhir

Anzeige:
Der Derenburger Menhir

Was machten die Menschen in der Steinzeit??? - Sie setzten riesige monolithische Felsblöcke in die Landschaft!
Einer von diesen ist der auf dem Foto abgebildete Derenburger Menhir. Seit dem Jahre 2004 steht er wieder aufrecht an diesem Platz, nachdem er sich vorher bedrohlich zur Seite geneigt hatte und mit Holzstämmen abgestützt werden mußte. Ursprünglich befand sich dieser Menhir ein paar Meter weiter westlich, wo er aber den Besitzer des dortigen Ackers störte und kurzerhand umgesetzt wurde. Dieses Schicksal dürfte der Derenburger Menhir mit zahlreichen anderen vorgeschichtlichen Steinsetzungen teilen, welche aber größtenteils - im Gegensatz zu ihm - für immer verschwunden sind.

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite steht mit dem Heimburger Menhir ein weiterer dieser uralten Monolithen. Rund einen Kilometer weiter westlich ragt außerdem der deutlich größere Benzingeröder Menhir in den Himmel des nördlichen Harzvorlandes.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Menhire bei Benzingerode | Derenburg | Das Osterholz | Bilder von den Harzer Menhiren

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm