Alte Kanone auf dem Burggelände

Anzeige:
Eine alte Kanone

Zu den wichtigsten Verteidigungswaffen einer Burg gehörten zweifellos die Kanonen. Mit diesen war es in gewissen Grenzen möglich, angreifende Feinde auf Distanz zu halten. Vor allem im Dreißigjährigen Krieg waren Kanonen eine beliebte Beute nach einer gewonnenen Schlacht. Doch auch zu späteren Zeiten gab es genügend Gründe für das Verschwinden dieses Kriegsgeräts. So ist auf dem Regenstein nur noch diese eine Kanone vorhanden, welche heute auf dem Freigelände ausgestellt ist und besichtigt werden kann.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Burgruine Regenstein | Bilder von der Burgruine Regenstein

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm