Das Erfurter Tor

Anzeige:
Burgruine Kyffhausen - Das Burgtor Erfurter Tor

Das sogenannte "Erfurter Tor" ist das ehemalige Haupteingangstor zur Reichsburg Kyffhausen. Es befindet sich an der Südseite der Oberburg. Seine Besonderheit besteht in der rein romanischen Ausführung, welche alle Wirren der Jahrhunderte überstand. Daher besitzt dieses Burgtor einen hohen historischen Wert.

Das Burgtor besaß selbst keine eigenen Verteidigungsmöglichkeiten. Seine Sicherung erfolgte von den angrenzenden, rechtwinklig zum Tor verlaufenden Burgmauern. Die Toranlage selbst verfügte über ein inneres und ein äußeres Tor. Diese wirkten wie eine Schleuse und dienten der nochmaligen Überprüfung der Ankömmlinge.

Das Burgtor mußte laut Ausschreibung zum Bau des Kyffhäuser-Denkmals in die komplexe Anlage mit einbezogen werden. Somit blieben dem "Erfurter Tor" die Zerstörungen erspart, welche viele andere Teile der Oberburg erfuhren. Lediglich die Treppen wurden seinerzeit neu angelegt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Reichsburg Kyffhausen | Die Oberburg | Bilder von der Burgruine Kyffhausen und dem Kyffhäuser-Denkmal

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm