Die Stadtmauer

Anzeige:
Die Stadtmauer

Die Osteroder Stadtmauer wurde im Jahre 1233 erstmalig erwähnt. Zunächst schützte sie nur einen Teil der noch jungen Siedlung, doch bis 1330 erfolgte eine Erweiterung, welche auch den Klosterbezirk und die Neustadt einbezog. Die Stadtmauer war etwa 1700 Meter lang, besaß vier Stadttore und zehn Türme. Im Vorfeld der Stadt gab es weitere Verteidigungseinrichtungen wie z.B. Wälle und Feldwarten. Noch heute sind große Abschnitte der einstigen Stadtbefestigung von Osterode vorhanden.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Osterode | Bilder aus Osterode

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm