Zusatzausflut als Rückzugsraum für Fledermäuse am Prinzenteich

Anzeige:
Ausflut als Rückzugsraum für Fledermäuse am Prinzenteich

Die zweite, im Jahre 1834 nachträglich erbaute Ausflut des Prinzenteiches wurde als Tunnel in den Felsen geschlagen. Dieser künstliche Hohlraum entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem bedeutenden Rückzugsraum für Fledermäuse. Ein Schild neben dem Stollenausgang bittet Sie darum, aus Rücksicht auf diese geschützten Tiere dort nicht hineinzugehen. Sie sollten dieser Bitte unbedingt Folge leisten, denn ein Betreten dieser wasserwirtschaftlichen Anlage ist, um Beschädigungen an ihr zu vermeiden, ohnehin nicht erlaubt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Prinzenteich | Bilder vom Prinzenteich

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm