Der Schloßplatz mit dem Klopstockhaus

Anzeige:
Quedlinburg - Der Schloßplatz mit dem Klopstockhaus

Nordwestlich des Quedlinburger Schloßberges befindet sich der von drei Seiten von jahrhundertealten Fachwerkhäusern umgebene Schloßplatz. Ein besonders markantes Gebäude dieser Bauart ist das Geburtshaus des bedeutenden Dichters Friedrich Gottlieb Klopstock. Dieses in der Mitte des 16. Jahrhunderts errichtete große und repräsentative Fachwerkhaus fällt durch seine besonders reichhaltig verzierte Fassade sowie einen von zwei toskanischen Säulen getragenen Erker auf. In seinem Inneren befindet sich seit dem Jahre 1899 ein Museum über das Leben und Schaffen des berühmten Vertreters der klassischen deutschen Literatur, welcher hier vor rund drei Jahrhunderten das Licht der Welt erblickte. Darüber hinaus gibt es an diesem Ort seit geraumer Zeit Ausstellungen zu ebenfalls sehr bekannten Quedlinburger Persönlichkeiten wie Dorothea Christiane Erxleben, Johann Christoph Friedrich GutsMuths und Carl Ritter.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von Quedlinburger Sehenswürdigkeiten | Der Platz mit dem Klopstockhaus bei Nacht | Quedlinburg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm