Der ehemalige Regulierschieber der Sösetalsperre

Anzeige:
Der ehemalige Regulierschieber der Sösetalsperre

Dieser gewaltige gußeiserne Regulierschieber war von 1930 bis 1992 in der Sösetalsperre im Einsatz. Er wiegt etwa 7,5 Tonnen, ist 3,31 Meter hoch und hat einen Durchmesser von 1,20 Meter. Sehr gut sind die diversen mechanischen Bestandteile und somit auch die Funktionsweise dieses Schiebers erkennbar. Er steht heute nicht mehr in seinem einstigen Wirkungsumfeld, sondern unweit der Granetalsperre nahe des dortigen Gebäudes der Harzwasserwerke.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder vom Sösestausee | Die Sösetalsperre | Die Granetalsperre

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm