Das Wasserwerk der Sösetalsperre

Anzeige:
Das Wasserwerk der Sösetalsperre

Seit dem Jahre 1934 dient die Sösetalsperre der Trinkwasserversorgung. Das auf dem Bild ersichtliche Wasserwerk steht unweit des Dammfußes der Hauptsperre am nördlichen Ufer des Ausgleichsbeckens. Von hier aus werden zahlreiche Orte im nördlichen, südlichen und westlichen Vorland des Harzes mit sehr weichem Trinkwasser versorgt. Zu den an die Fernwasserleitungen angeschlossenen Siedlungen gehören u.a. die Städte Hildesheim, Hannover und Göttingen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder vom Sösestausee | Die Sösetalsperre | Das Ausgleichsbecken der Sösetalsperre

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm