Die Staumauer der Zillierbachtalsperre

Anzeige:
Die Staumauer der Zillierbachtalsperre

Ein eindrucksvolles Absperrbauwerk ist die im Jahre 1936 fertiggestellte Staumauer der Zillierbachtalsperre südlich von Wernigerode. Seinerzeit entstanden Baukosten von etwa 3.500.000 Reichsmark für diese von Beginn an zur Trinkwasserversorgung bestimmte Talsperre. In der heute 45 Meter über die Talsohle hinausragenden Mauer wurden ca. 55.000 m³ Beton verarbeitet. Bis zu ihrer Sanierung mit teilweisem Umbau um die Jahrtausendwende konnte die Mauerkrone nicht von Fußgängern betreten werden. Die auf dem Bild erkennbare Umgehung des Schieberhauses entstand ebenfalls erst bei diesen baulichen Veränderungen, wodurch eine Überquerung des Bauwerkes erst möglich wurde.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von der Zillierbachtalsperre | Die Zillierbachtalsperre

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm