Das Sühnekreuz bei Sülzhayn

Anzeige:
Das Sühnekreuz bei Sülzhayn

Dieses ca. 1,20 Meter hohe Steinkreuz befindet sich südwestlich von Sülzhayn. Es steht an einem Weg namens "Hohe Straße", von welchem dem Wanderer ein herrlicher Blick in das südliche Harzvorland gewährt wird. Bei dem Kreuz handelt es sich um ein sogenanntes "Sühnekreuz". Es stellt ein Relikt des mittelalterlichen und uns heute recht fremden Rechtswesens dar.

Sühnekreuze wurden an Orten aufgestellt, an denen ein Mensch gewaltsam zu Tode gekommen war. Das steinerne Kreuz nahe Sülzhayn erinnert an einen Mönch aus dem nahen Zisterzienserkloster in Walkenried. Dieser hatte auf den Märkten der Umgebung seine Waren verkauft und wurde hier auf dem Heimweg ausgeraubt und getötet. Der Täter konnte ermittelt werden und mußte als Wiedergutmachung seiner grausamen Tat u.a. dieses Kreuz aus Kalkstein errichten.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Sülzhayn | Blick vom Sühnekreuz in Richtung Ellrich | Das Zisterzienserkloster in Walkenried | Bilder aus Sülzhayn | Bilder von mittelalterlichen Stein- und Sühnekreuzen im Harz

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm