Gedenkstein der Landsmannschaft Westpreußen

Anzeige:
Gedenkstein der Landsmannschaft Westpreussen
Dieser Gedenkstein am Kreuz des Deutschen Ostens trägt ein Wappen in den Landesfarben von Westpreußen. Die Provinz Westpreußen befand sich an der Ostseeküste zwischen Pommern und Ostpreußen. Sie hatte eine Fläche von etwa 25.500 Quadratkilometern und wurde zu zwei Dritteln von Deutschen bewohnt. Die Provinzhauptstadt war Danzig.

Bereits zwischen den Weltkriegen gehörten große Teile der Provinz Westpreußen zum neu entstandenen Staat Polen. Nach dem zweiten Weltkrieg verließen die meisten deutschstämmigen Einwohner Westpreußens ihre Heimat als Folge der Vertreibungspolitik der Polen nach dem von Deutschland verlorenen Krieg. Ein Teil dieser Menschen fand im Harz eine neue Heimat.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder vom Kreuz des Deutschen Ostens | Das Kreuz des Deutschen Ostens

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm