Der Zanthier-Platz

Anzeige:
Der Zanthier-Platz im Ilsetal

Der Zanthier-Platz ist eine der ersten Stationen auf dem Heinrich-Heine-Wanderweg von Ilsenburg in Richtung Brocken. Auf einer Lichtung steht hier ein Gedenkstein zu Ehren des Oberforstmeisters Hans Dietrich von Zanthier. Dieser war einer der Begründer der modernen Waldbewirtschaftung und eröffnete in Ilsenburg um das Jahr 1764 die erste forstliche Lehranstalt in Deutschland.

Am Zanthier-Platz befindet sich außerdem eine kleine Schutzhütte. Wer hier allerdings schon eine Pause machen muß, sollte den Wanderweg besser nicht bis zu seinem Abschluß auf dem Brockengipfel zu Ende gehen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Auf dem Heinrich-Heine-Wanderweg zum Brocken | Bilder vom Heinrich-Heine-Wanderweg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm