Die Schloßkirche

Anzeige:
Das Ballenstedter Schloß

Die Schloßkirche wurde im Jahre 1748 im Stil des Barock am Standort und auf den Fundamenten der mittelalterlichen Klosterkirche "St. Pancratius und Abundus" errichtet. Von diesem Bauwerk aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts sind noch Teile der Krypta erhalten. Auch der wuchtige Kirchturm im Bildhintergrund stammt noch aus dieser Zeit. Daher ist das am Mauerwerk des Gotteshauses befestigte und gut erkennbare Hinweisschild auf die "Straße der Romanik" hier keineswegs fehlplatziert, sondern mit voller Berechtigung angebracht worden.

Die repräsentative Schloßkirche wird in unseren Tagen u.a. für kirchliche und standesamtliche Trauungen genutzt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das Ballenstedter Schloß | Die Straße der Romanik | Bilder vom Schloß und aus dem Schloßpark in Ballenstedt

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm