Der Grenzstein auf dem Eckerstaudamm

Anzeige:
Der Grenzstein auf dem Eckerstaudamm
In den Jahren der deutschen Teilung verlief die innerdeutsche Grenze nicht nur mitten durch den Eckerstausee, sondern auch direkt über die Staumauer. Dies führte zu großen Schwierigkeiten beim Betrieb der Talsperre sowie der Wartung der Fernwasserleitung am östlichen Seeufer, denn die Mitarbeiter der Harzwasserwerke durften die Grenze nicht überschreiten.

Auf der Dammkrone der Eckertalsperre befand sich seinerzeit das vermutlich kürzeste Stück "Mauer" dieser unseligen Grenze. Trotz einer Breite von weniger als zwei Metern trennte auch dieses dornenbewehrte Machwerk Welten.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von der Eckertalsperre | Die Eckertalsperre

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm