Die Wiege des Dammgrabens

Anzeige:
Die Wiege des Dammgrabens
"Wiege des Dammgrabens" ist die volkstümliche Bezeichnung für die Stelle, an welcher das Wasser des Nabetaler Grabens in den Dammgraben einmündet. An der Wiege des Dammgrabens vereinigen sich die für Bergbauzwecke abgeleiteten Gewässer aus dem Brockengebiet mit denen aus dem Sieber- und Odergebiet.

Der von links kommende Dammgraben fließt bis wenige Meter vor der Einmündung unterirdisch, da der Streckenverlauf stark steinschlaggefährdet ist. Rechts im Bild sehen Sie den breiteren und in Holz und Stein eingefaßten Nabetaler Graben.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Altenau | Torfhaus | Der Dammgraben | Der Nabetaler Graben | Der Kellwasser-Wasserlauf | Bilder - Zwischen Dammgraben und Torfhaus | Bilder vom Dammgraben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm