Mansfelder Bergwerksbahn
Der Haltepunkt "Paradies"

Anzeige:
Die Bahnstation Paradies
Blick aus einem Wagen der Bergwerksbahn auf die Bahnstation "Paradies"
An der Bahnstation mit dem eigentümlichen Namen "Paradies" hält die Museumsbahn nur im Bedarfsfall. Wenn Sie hier aussteigen möchten, sollten Sie dies rechtzeitig vorher beim Zugbegleitungspersonal kundtun.

Der kleine, ein wenig abseits von Straßen und Ortschaften gelegene Bahnhof wurde in den Jahren 2011 und 2012 umfassend saniert. Von hier aus können Sie z.B. zu den zahlreichen und montanhistorisch bedeutsamen Kleinhalden im Altbergbaugebiet zwischen Hettstedt und Welfesholz wandern oder eine Tour zum Maschinendenkmal unternehmen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Mansfelder Bergwerksbahn | Streckenverlauf und Bahnhöfe der Mansfelder Bergwerksbahn | Karte des ehemaligen Streckennetzes der Bergwerksbahn | Das Mansfelder Land

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Hettstedter Stadtteil Burgörner | Das Maschinendenkmal | Die historischen Kleinhalden zwischen Hettstedt und Welfesholz | Der Bahnhof Hettstedt-Eduardschacht | Der Bahnhof Siersleben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm