Das Darktroll-Festival

Anzeige:

Das Darktroll-Festival ist ein frühsommerliches und mehrtägiges Folk- und Pagan-Metal-Festival. Es findet auf dem Gelände der Burgruine Bornstedt statt. Diese ehemalige Reichsburg ist auch unter der Bezeichnung "Schweinsburg" bekannt.

Beim Darktroll-Festival treten zahlreiche Bands aus der Folk-, Viking- und Pagan-Metal sowie aus der Mittelalter-Rock-Szene auf. Die Burgruine bietet dazu ein passendes und in dieser Art wohl einzigartiges Ambiente. In der näheren Umgebung gibt es außerdem die Möglichkeit, ein Zelt aufzuschlagen und zu übernachten.

Erstmals wurde das Musik-Event im Jahre 2009 unter dem Namen Blacktroll-Festival begangen, welchen man bis 2011 beibehielt. Aus organisatorischen Gründen gab es im Jahre 2012 keine Musikveranstaltung auf der "Schweinsburg". Seit 2013 findet am gleichen Ort das stilistisch und konzeptionell identische Darktroll-Festival statt.

Das Platzangebot auf dem Gelände der Burgruine Bornstedt ist begrenzt. Der vorhandene Raum reicht aus, um maximal 1200 Besucher aufzunehmen. Aus diesem Grund sind die Eintrittskarten zwangsläufig streng limitiert. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Website des Darktroll-Festivals.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Burgruine Bornstedt ("Schweinsburg") | Bilder von der Burgruine Bornstedt | Bornstedt | Feste, Veranstaltungen und Ereignisse im Harz | Die Homepage des Darktroll-Festivals

HomeInhaltsverzeichnisImpressum