Das Grabenfischen

Anzeige:

Das Grabenfischen ist eine sehr alte Brauchtumsveranstaltung in Reinstedt, welche alljährlich am Pfingstmontag stattfindet. Diese nur in diesem Ort im nördlichen Harzvorland ausgeübte Tradition wurde im Jahre 1563 erstmals schriftlich erwähnt. Vermutlich ist sie aber deutlich älter. Ihr Ursprung verliert sich im Nebel der Vergangenheit.

Das Grabenfischen beginnt schon bald nach Sonnenaufgang in aller Frühe zwischen 6 und 7 Uhr. Elf Männer - jeder mit einem Zylinder auf dem Kopf und mit einer Pfingstrose geschmückt - rutschen dabei auf Knien etwa 700 Meter durch den Mühlgraben. Ihre Aufgabe ist es, mit den bloßen Händen die dort wenige Wochen zuvor ausgesetzten Forellen zu fangen.

Das Wasser des Mühlgrabens ist zu Pfingsten meist noch sehr kalt. Selten wurden Temperaturen wärmer als zwölf Grad Celsius gemessen. In einigen Jahren war der Mühlgraben sogar noch vereist. Wohl jeder hat deshalb Verständnis dafür, daß sich die Grabenfischer bei ihrer ungewöhnlichen Tätigkeit gegen die äußere Kälte mit hochprozentigen Flüssigkeiten zumindest innerlich aufwärmen müssen.

Während des eigentümlichen Fischereivorganges säumen unzählige Schaulustige die Strecke. Diese Menschenmenge begleitet die Fischer mit einer Vielzahl origineller Sprüche sowie mehr oder weniger hilfreichen Rufen und Hinweisen. Wird eine Forelle gefangen, so erschallt aus dem Munde des jeweiligen Fischers der Ruf "Eimer". Kurz darauf landet das Tier in einem dieser Behältnisse, welche zahlreiche Helfer am Ufer bereithalten.

Derjenige, der den größten Fisch fängt, wird für ein Jahr zum Fischerkönig ernannt. Sein Name wird allerdings für Ortsfremde geheim gehalten. Der Titel des Fischerkönigs verpflichtet gemäß alten Ritualen während der Amtszeit zur Erfüllung diverser Pflichten im Ort.

Nach Beendigung des Fischfanges ziehen die Fischer zu einer bekannten Gaststätte im Ort, um sich dort aufzuwärmen, zu waschen und die Kleidung zu wechseln. Bei dieser Gelegenheit können auch blutende Knien, welche auf Grund der Fangmethode nicht auszuschließen sind, versorgt werden. Anschließend startet dann ein traditioneller Fischerumzug durch den gesamten Ort Reinstedt. Am Abend findet darüber hinaus ein zünftiges Fischerfest mit Musik und Tanz statt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Reinstedt | Der Ortsplan von Reinstedt | Feste, Veranstaltungen und Ereignisse im Harz

HomeInhaltsverzeichnisImpressum