Der Walpurgismarkt vor dem Rathaus von Thale

Anzeige:
Der Walpurgismarkt vor dem Rathaus von Thale

Zur Walpurgisnacht versammeln sich die Hexen und Teufel nicht nur auf dem Hexentanzplatz hoch über den Dächern von Thale, sondern auch in der Stadt am Fuße der Harzberge. Ein großer Teil der Innenstadt wird ebenfalls zum Areal der alljährlichen Walpurgisfeiern. Dort gibt es einen meist drei Tage währenden Walpurgismarkt, dessen Angebote eine Mischung aus Flohmarkt, Weihnachtsmarkt und Jahrmarkt darstellen. Zudem finden in Thale in der Zeit um die Walpurgisnacht noch weitere diverse Veranstaltungen statt wie z.B. der Wettbewerb der Kettensägenkünstler.

Auf dem Bild sehen Sie das Gelände vor dem neuen Rathaus der Stadt. Auch bei diesem eher trüben Wetter ist der Walpurgismarkt gut besucht, schließlich fürchten sich eine richtige Hexe und ein echter Teufel nicht vor ein paar Regentropfen. Viele haben außerdem eine recht weite Anreise hinter sich - denn betrachtet man die Kennzeichen der in die Stadt hineinfahrenden Autos, dann entsteht der Eindruck, als würde sich an diesen Tagen halb Deutschland in der Stadt am Ausgang des Bodetals treffen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Walpurgisnacht | Thale | Der Wettbewerb der Kettensägenkünstler | Bilder von den Walpurgisfeiern im Harz

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm