Dankerode

Anzeige:
Der Marktplatz von Dankerode
Dankerode - Der Marktplatz
Dankerode ist ein staatlich anerkannter Erholungsort südlich von Harzgerode. Er befindet sich in einer Höhe von etwa 400 bis 420 Metern über dem Meeresspiegel auf einer Hochfläche des Unterharzes.

Die erste urkundliche Erwähnung der Siedlung datiert aus dem Jahre 992. In vergangenen Zeiten lebten die Bewohner des Ortes vorwiegend vom Handwerk, der Land- und Forstwirtschaft sowie teilweise auch vom Bergbau.

Ein sehenswertes Bauwerk in Dankerode ist die Kirche "Unser Lieben Frauen", welche um das Jahr 1200 im spätromanischen Stil erbaut wurde. In der jüngeren Vergangenheit fanden umfangreiche Sanierungsarbeiten an diesem Gotteshaus statt.

Heute ist Dankerode ein beliebter Ferienort in ruhiger Lage abseits der Hauptstraßen mit etwa 800 Einwohnern. Die Umgebung bietet ideale Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen. Sie finden hier zahlreiche markierte und sehr schöne Wanderwege, z.B. durch das nahegelegene Wippertal.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Wipper | Der Nacktwanderweg

In der näheren Umgebung befinden sich:
Braunschwende | Harzgerode | Hayn | Königerode | Neudorf | Der historische Bergbaurundwanderweg | Der Mönchsteich | Der Teufelsteich | Die Wipper-Talsperre | Wolfsberg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm