Stiege

Blick über den Stieger See zur Kirche  
Blick über den Stieger See zur Kirche  
Stiege ist ein ruhiger Erholungs- und Luftkurort mit etwa 1300 Einwohnern. Der Ort besitzt eine zentrale Lage im Harz und liegt auf einer Höhe von ungefähr 500 Metern über dem Meeresspiegel direkt an der Bundesstraße 242 zwischen Hasselfelde und Güntersberge.

Eine besondere Attraktion für Eisenbahnfreunde und Ziel für verschiedene Sonderveranstaltungen der Selketalbahn ist die etwa 400 Meter lange Wendeschleife der Selketalbahn direkt am Bahnhof Stiege in Richtung Hasselfelde. Diese kleinste Wendeschleife in Europa sollte einst den Gütertransport am Eisenbahnknotenpunkt Stiege vereinfachen. Am Bahnhof in Stiege beginnt das Verbindungsstück zwischen der Selketalbahn und der Harzquerbahn (bis zum Bahnhof Eisfelder Talmühle).

Sehr sehenswert ist in Stiege die zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaute Holzkirche im Fachwerkstil unweit des Stieger Sees. An diesem See können Sie z.B. angeln oder ein Boot ausleihen. In der Umgebung von Stiege gibt es zahlreiche Wanderwege sowie ausgeschilderte Naturlehrpfade.

Weitere Informationen:
Die Selketalbahn | Die Harzquerbahn | Der Streckenverlauf und die Bahnhöfe der Selketalbahn | Die Bundesstraße 242 (Klausstraße)

In der näheren Umgebung befinden sich:
Güntersberge | Hasselfelde



HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm