Die Eingangskrone zum Baumwipfelpfad

Anzeige:
Die Eingangskrone zum Baumwipfelpfad

Der größte Teil der Besucher des Baumwipfelpfades wird diesen wohl über diese 30 Meter hohe Konstruktion aus Stahl und Holz am Ausgang des Kalten Tales betreten. Eine Rampe führt von der Fußgängerbrücke, welche die Bundesstraße 4 überquert, bis zum Kassenhäuschen. Von dort geht es über eine Brücke zur sog. "Eingangskrone", welche in einer Höhe von rund acht Metern über dem Erdboden betreten wird. Es folgt ein sanft ansteigender spiralförmiger Weg bis zur ersten Brücke auf rund 20 Meter Höhe.

Wer möchte, kann außerdem noch eine Treppe hinaufsteigen. Über diese gelangt man bis zur Aussichtsplattform. Von dort, rund 26 Meter über dem Grund des Kalten Tales, ergibt sich ein schöner Ausblick u.a. auf die Burgbergseilbahn und den Märchenwald.

Die Eingangskrone kann auch zum Verlassen des Baumwipfelpfades genutzt werden. Ein weiterer Ein- und Ausgang befindet sich am Ende des Weges mehrere hundert Meter weiter östlich im Kalten Tal.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Baumwipfelpfad in Bad Harzburg | Bad Harzburg | Die Burgbergseilbahn | Der Märchenwald | Bilder vom Baumwipfelpfad

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm