Bilder aus Abberode, Tilkerode und Umgebung

Anzeige:

Grabstein an der Stephanuskirche in Abberode  
Riesige Nebenwirkungen: Drei kleine Kinder wurden im Jahre 1740 Opfer tödlicher Fehlentscheidungen. Ein Grabstein an der Ruine der Stephanuskirche in Abberode erinnert an diese tragischen Ereignisse.
(großes Bild)


Der Standort des ehemaligen Blauen Schachtes  
50 Meter in die Tiefe reichte einst der "Blaue Schacht" - ein sogenanntes Lichtloch, welches der Belüftung des Einestollens diente.
(großes Bild)


Landschaft im Altbergbaugebiet Tilkerode  
Blick von der Schachtpinge nordöstlich von Tilkerode in Richtung Eskaborner Berg über die sanfte Hügellandschaft des Altbergbaugebietes.
(großes Bild)


Gedenkstein Ulbrichtstraße  
"Where the streets have no name" sang die Rockband "U2" in den 1980er Jahren. Es ging in diesem Lied nicht um den Unterharz, wo selbst kleine Landstraßen nicht nur eine Nummer, sondern sogar einen eigenen Namen haben.
(großes Bild)


 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Abberode | Tilkerode | Das Bergbaurevier Tilkerode | Der Bergbaulehrpfad Tilkerode | Das Klage- und Rügegericht Volkmannrode | Harz-Bilder im Überblick

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Fotos: fm