Reste der Ringmauer im Bereich der Kernburg

Anzeige:
Reste der Ringmauer im Bereich der Kernburg

Vom Standort des einstigen Palas auf dem Gelände der Kernburg sehen Sie hier auf die am Fuß bis zu zwei Meter starke Außenmauer in der Nordwestecke der Burganlage. Auf der anderen Seite dieser Ringmauer befindet sich der künstlich angelegte Halsgraben, welcher den Bergsporn mit der Ebersburg vom übrigen Gebirge trennt.

Am äußersten rechten Bildrand können Sie ein kleines Stück Mauerwerk des Bergfrieds erkennen. Dieser mächtige Turm war einst mit der Ringmauer durch einen steinernen Umgang verbunden. Von diesem aus konnte man den Bereich vor der Burgmauer einsehen. Reste von dieser baulichen Anlge waren noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts vorhanden gewesen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder von der Burgruine Ebersburg | Die Burgruine Ebersburg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm