Der schiefe Turm von Sangerhausen

Anzeige:
Der schiefe Turm von Sangerhausen

Er steht tatsächlich schief, und das nicht wenig! Im Vergleich mit einer senkrechten Wand wie hier auf dem Bild läßt sich die Neigung des Kirchturmes von St. Jacobi eindrucksvoll veranschaulichen. Schiefe Türme sind übrigens auch in unseren Breiten gar nicht so selten. Im Mittelalter erfolgten die Auswahl und die Vorbereitung des Bauplatzes nach anderen Kriterien als in unseren Tagen. Unter dem Gewicht eines Kirchturmes gab der Untergrund oftmals nach. Dennoch besteht kein Grund zur Beunruhigung. Sie können ohne Bedenken an der Jacobikirche vorbeigehen und müssen nicht befürchten, daß Ihnen der Kirchturm auf den Kopf fällt, denn eine Einsturzgefahr besteht nicht. Dafür steht der Turm wiederum viel zu gerade.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Bilder aus Sangerhausen | Sangerhausen | Die Marktkirche St. Jacobi

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm