Inschriften im Stein am Fünffingerfelsen

Anzeige:
Inschriften im Stein am Fünffingerfelsen

Der weiche Sandstein des Fünffingerfelsens lädt offensichtlich viele Menschen geradezu dazu ein, in ihm Spuren zu hinterlassen - und viele haben dieser Versuchung nicht widerstehen können. Von den Soldaten der hier einst stationierten Roten Armee über Verliebte bis hin zu Linksextremisten (verbotene Symbolik wurde wegretuschiert) finden sich hier unzählige Inschriften und Zeichen im Gestein. Dabei wurden von diesen Zeitgenossen vermutlich deutlich ältere, vorher vorhandene historische Steinritzungen zerstört. Wenn Sie sich also irgendwo verewigen wollen, tun Sie es nicht am Fünffingerfelsen - schon die nächste Generation wird diese Spuren im Stein durch ihre eigenen ersetzen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Fünffingerfelsen | Die Klusberge | Bilder vom Fünffingerfelsen in den Klusbergen

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm