Der Glockenturm auf dem Gelände des ehemaligen Klosters

Anzeige:
Gerbstedt - Der Glockenturm auf dem Gelände des ehemaligen Klosters

Ein markantes Bauwerk im Stadtzentrum von Gerbstedt ist dieser Glockenturm im Stil des Klassizismus. Er steht am Schulplatz rund 200 Meter südöstlich des Marktplatzes auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Gerbstedt. Als Baumaterial fanden Steine der beiden Kirchtürme der einstigen Klosterkirche Verwendung. Einer dieser Türme stürzte im Jahre 1805 ein, der andere wurde in der Folgezeit abgetragen, weil er ebenfalls vom Einsturz bedroht war. Direkt an den Glockenturm schließt sich heute das Gelände der Gerbstedter Grundschule an.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Gerbstedt | Das ehemalige Kloster Gerbstedt | Bilder aus Gerbstedt

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm