Mansfelder Bergwerksbahn
Personenwagen Nr. 0236 am Zugende auf dem Bahnhof Benndorf

Anzeige:
Personenwagen Nr. 0236 am Zugende auf dem Bahnhof Benndorf

Am Ende dieses Personenzuges, welcher auf dem Bahnhof Benndorf seinem Einsatz entgegenharrt, ist ein besonderer Wagen angehängt worden. Der Personenwagen mit der Betriebsnummer 0236 wurde in seiner Grundkonstruktion im Jahre 1898 in der Waggonfabrik Görlitz hergestellt. 60 Jahre später erfolgte im Raw Karl-Marx-Stadt ein Umbau zum kombinierten Personen-, Gepäck- und Postwagen, wobei das Fahrzeug sein heutiges Aussehen erhielt.

Im Inneren des zweigeteilten, insgesamt 11,40 Meter langen Wagens befindet sich auf der einen Seite das Personenabteil mit 18 Sitzplätzen 3. Klasse. Die andere Wagenhälfte nimmt das Abteil des Zugführers sowie ein Raum für allerlei sperriges Gepäck ein.

Auf den Gleisen der Mansfelder Bergwerksbahn fährt dieser Personenwagen erst seit dem Jahre 1979. Davor war er Bahndienstwagen in Freital-Hainsberg und vor dieser Zeit bei der Trusebahn im Einsatz. Bei Fahrten mit der Museumsbahn wird der besonders altertümlich wirkende Kombiwagen oft verwendet.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Mansfelder Bergwerksbahn | Der Bahnhof Benndorf | Bilder von den Personenwagen der Mansfelder Bergwerksbahn

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm