Mansfelder Bergwerksbahn
Der Zug überquert die Landstraße zwischen Siersleben und Hettstedt

Anzeige:
Die Bergwerksbahn überquert die Landstraße zwischen Siersleben und Hettstedt

Am nördlichen Ortsrand von Siersleben befindet sich an der Straße nach Hettstedt ein Bahnübergang. Wenige dutzend Meter entfernt beginnt das Gleisdreieck Siersleben, in dessen Areal auch der kleine Bahnhof der einstigen Werkbahn liegt.

Da es sich in Siersleben um einen unbeschrankten, lediglich mit beleuchtetem Andreaskreuz ausgestatteten Bahnübergang handelt, wird die Straße aus Sicherheitsgründen vom Zugpersonal nochmals extra gesperrt. Auf dem Bild sehen Sie diesen Vorgang des Absperrens sowie der Überfahrt, welche sehr langsam im Schrittempo erfolgt.

Doch große Geschwindigkeiten wären an dieser Stelle ohnehin unangebracht, da der Zug gleich darauf am Bahnhof Siersleben anhält. Hier gibt es dann für die nicht mitreisenden Beobachter gute Gelegenheiten, die historischen Fahrzeuge mit Hilfe von Foto- und Videokameras auf Chip zu bannen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Mansfelder Bergwerksbahn | Siersleben | Der Bahnhof Siersleben | Bilder - Unterwegs mit der Mansfelder Bergwerksbahn

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm