Das "Neue Schloß" bei Braunschwende
Aussicht vom Nordwall auf den Wassergraben und die B242

Anzeige:
Das Neue Schloß bei Braunschwende - Aussicht vom Nordwall auf den Wassergraben und die B242

Vom Nordwall aus können Sie auf den vorgelagerten Wassergraben und die nur wenige Meter davon entfernte B242 sehen. Die Autofahrer auf dieser historischen Verkehrsader ahnen meist nicht, daß sie gerade an einem großflächigen und unvollendet gebliebenen frühneuzeitlichen Befestigungsbauwerk vorüberfahren. Von außen sieht das Areal des "Neuen Schlosses" bei Braunschwende wie eine bewaldete Anhöhe aus, so wie es sie in ähnlicher Weise in großer Zahl entlang dieser viel befahrenen Bundesstraße gibt.

Doch Sie haben nun diese Zeilen gelesen und wissen, was sich hinter dem Baumbestand verbirgt. Es lohnt sich, am Rande der nach Wippra abzweigenden Landstraße einmal anzuhalten und die nie vollendete Festungsanlage rund um das ebenfalls über die Planungsphase nicht hinaus gekommene Schloß in Augenschein zu nehmen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das "Neue Schloß" bei Braunschwende | Braunschwende | Bilder vom "Neuen Schloß" bei Braunschwende

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm