Schwarze Halde am Ortsrand von Wimmelburg

Anzeige:
Schwarze Halde der Krughütte

Am nordöstlichen Ortsrand von Wimmelburg erhebt sich diese riesige schwarze Abraumhalde. Sie prägt das Antlitz der Siedlung deutlich mit, stellt aber im Umfeld von Wimmelburg dennoch nur eine von mehreren Halden dieser Größenordnung dar. Die schwarze Halde besteht aus dem Schlackenmaterial der ehemaligen Krughütte, welche sich bis zum Jahre 1972 zwischen Wimmelburg und Eisleben befand. Vor der schwarzen Halde ist die Straße zu sehen, welche diese beiden Orte des Mansfelder Landes miteinander verbindet (ehemalige B80, heute Landstraße). Der eindrucksvolle, von Menschenhand geschaffene Berg kann vom Wanderweg durch die "Haldenlandschaft Otto-Schächte" gut eingesehen werden.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Wimmelburg | Die "Haldenlandschaft Otto-Schächte" bei Wimmelburg | Bilder aus Wimmelburg | Bilder aus dem Mansfelder Land

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm