Das Steinkreuz in Pölsfeld

Anzeige:
Das Steinkreuz in Pölsfeld

Im Ortszentrum von Pölsfeld steht auf einer kleinen Freifläche mit Spielplatz unweit der Kirche ein altes Steinkreuz. Es handelt sich um ein sogenanntes Lateinisches Kreuz, ragt rund 60 Zentimeter aus dem Boden und ist etwa ebenso breit. Kopf, Arme und Schaft verjüngen sich ein wenig zum Zentrum des Kreuzes hin.

Das Pölsfelder Steinkreuz ist auch unter der Bezeichnung "Schwedenkreuz" bekannt, was eine Verbindung zur Zeit des 30jährigen Krieges herstellt. Doch hat das aus Sandstein bestehende Kreuz nichts mit diesem verheerenden multinationalen Konflikt des 17. Jahrhunderts zu tun. Das Steinkreuz ist bedeutend älter und stammt vermutlich aus dem 14. Jahrhundert. Der Überlieferung nach soll sich an seinem Standort ein Bauer mit seinem eigenen Arbeitsgerät tödlich verletzt haben.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Pölsfeld | Bilder von mittelalterlichen Steinkreuzen und Sühnekreuzen im Harz

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm