Steinkreuz in Questenberg am Ufer der Nasse

Anzeige:
Steinkreuz in Questenberg an der Nasse

In Süden des Ortes Questenberg befindet sich in einer kleinen Grünanlage am Ufer der Nasse ein aus Sandstein bestehendes Steinkreuz. Dieses ist etwa 80 Zentimeter hoch und wurde vermutlich im 15. Jahrhundert erschaffen und erstmals aufgestellt. Es handelt sich um eines von ursprünglich vier Kreuzen. Außer diesem ist nur noch ein weiteres der Kreuze erhalten geblieben. Dieses steht auf der gegenüberliegenden Straßenseite an einer Mauer.

Das Steinkreuz wurde im Laufe der Zeit mehrfach versetzt. So diente es u.a. als Grenzmarkierung am Gemeindewald. Im Jahre 1955 zerbrach es in mehrere Teile, als frisch geschlagenes Holz aus ebendiesem Wald abtransportiert wurde. In einem langwierigem Prozeß konnte das spätmittelalterliche Steinkreuz restauriert werden. Seit dem Jahre 1980 steht es am heutigen Standort auf der Rasenfläche am Nasseufer nahe der Durchgangsstraße.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Questenberg | Bilder aus Questenberg | Bilder von mittelalterlichen Steinkreuzen und Sühnekreuzen im Harz

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm