Blick zur Friedhofskapelle von Timmenrode

Anzeige:
Blick zur Friedhofskapelle von Timmenrode

Am nördlichen Siedlungsrand ragt eines der Wahrzeichen von Timmenrode empor. Die kleine Kapelle auf dem Ortsfriedhof prägt das Antlitz des Dorfes entscheidend mit. Auf Grund seines markanten Turmes trägt das Bauwerk auch die volkstümliche Bezeichnung "Leuchtturm vor der Kuxburg". In der unmittelbaren Nachbarschaft befand sich im Mittelalter eine kleine Festungsanlage.

Sie sehen hier die Friedhofskapelle aus Richtung Westen von einem Standort unweit des Hamburger Wappens. Das Gebäude wurde von 1955 bis 1957 im damals völlig unzeitgemäßen Stil der Neogotik errichtet. In den Jahren 2011 und 2012 erfolgte eine umfassende Sanierung des Bauwerkes. Im Bildhintergrund können Sie Teile der Teufelsmauer zwischen den Orten Warnstedt und Thale erkennen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Timmenrode | Das Hamburger Wappen | Die Kuxburg | Bilder aus Timmenrode

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm