Ein "Honigbär" im Bienenschutzgebiet

Anzeige:
Ein ''Honigbär'' im Bienenschutzgebiet

Plastiken und Skulpturen von Bären gibt es viele in und um Rübeland. Meist handelt es sich bei diesen zum Teil überlebensgroßen Figuren um den inzwischen ausgestorbenen Höhlenbär. Das Exemplar auf dem Bild steht unweit des Aussichtspunktes "Hoher Kleef" und gehört ganz offensichtlich nicht zur Species des Ursus spelaeus. Es stellt wohl eher einen Vertreter des "Honigbären" dar - und wo ein Honigbär ist, da sind auch Bienen nicht weit.

Bei diesem Fleckchen Erde handelt es sich den Angaben nach um ein "Bienenschutzgebiet". Zu bestimmten Zeiten fliegen die kleinen fleißigen Insekten zahlreich um den Bären herum. Sie haben in seinem Bauch eine Heimat gefunden. Nehmen Sie die Warnhinweise auf den Schildern ernst und halten Sie Abstand!

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Rübeland | Der Aussichtspunkt "Hoher Kleef" | Bilder aus Rübeland

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm