Blick in die "Blaue Grotte" der Einhornhöhle

Anzeige:
Blick in die Blaue Grotte

Nördlich von Scharzfeld tut sich ein tiefes Loch im Waldboden auf. Damit niemand hinabstürzt, wurde es mit einem stabilen Zaun umgeben. Ein Blick in die Tiefe zeigt die "Blaue Grotte" am südwestlichen Ende der Einhornhöhle. Die dortige Öffnung in der Höhlendecke stellt derzeit den einzigen natürlichen Zugang zu dieser Karsthöhle dar. Ein Betreten der Einhornhöhle ist an dieser Stelle aber nicht möglich.

Am Höhlenboden sehen Sie eine Treppe, welche einstmals zum Höhlenausgang führte. Dieser Ausgang, dessen bauliche Reste noch immer vorhanden sind, befand sich nur wenige Schritte vom Standort des Betrachters entfernt. Aus Gründen der Sicherheit sperrte man jedoch diesen Weg an die Erdoberfläche. Die Besucher müssen daher nach der Besichtigung der Blauen Grotte zum Ausgangspunkt der Höhlenführung zurückkehren.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Die Einhornhöhle | Bilder von der Einhornhöhle

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm