Gerätschaften zum Abteufen von Erkundungsschächten

Anzeige:
Gerätschaften zum Abteufen von Erkundungsschächten

Bevor man dem Berg wertvolles metallhaltiges Gestein entnehmen kann, muß man zuerst einmal ein mehr oder weniger tiefes Loch in die Erde bohren. Der Vorgang bei der Erkundung von Erzlagerstätten gestaltet sich dabei allerdings etwas umfangreicher als im heimischen Gemüsegarten. Dementsprechend fallen die notwendigen Gerätschaften für eine Probebohrung deutlich größer und auch zahlreicher aus.

Auf dem Bild sehen Sie eine Auswahl an für eine derartige Bohrung notwendigen Utensilien. An zentraler Stelle steht ein Dreibock mit Förderkübel zum Transport des Materials aus dem Bohrloch. Um ihn herum sind ein elektrischer Antrieb mit Haspel, ein Kompressor zur Erzeugung von Druckluft für die entsprechenden Werkzeuge sowie eine elektrische Pumpe zur Entfernung des Grundwassers aus dem Bohrloch positioniert. Je nach Bodenbeschaffenheit wurden außerdem diverse Hilfsmittel zum Abstützen des Erkundungsschachtes benötigt.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Das Schaubergwerk Büchenberg | Bilder vom Außengelände des Schaubergwerks Büchenberg

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm