Der Ausgang der Hermannshöhle in Rübeland

Anzeige:
Der Ausgang der Hermannshöhle

Der Eingang und der Ausgang der Hermannshöhle liegen dicht beieinander. Während der Eingang sich am Ende eines die Straße säumenden steinernen Gebäudes befindet, mündet der Ausgang ein wenig weiter nordöstlich und einige Meter oberhalb ans Tageslicht. Beim Bau der genannten Straße wurde die Tropfsteinhöhle einst entdeckt.

Der Höhlenausgang ist mit einer Tür verschlossen, welche ein Spalt im oberen Bereich aufweist. Durch diesen können Fledermäuse ungehindert in die Hermannshöhle hinein- und auch wieder herausgelangen. Für den Menschen stellt sich die Situation etwas anders dar. Besucher verlassen an diesem Ort die Höhle und müssen noch einige Stufen hinuntergehen. Dabei kommen Sie an einem kleinen Häuschen vorbei, in welchem Erinnerungsfotos angeboten werden.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Rübeland | Die Hermannshöhle | Bilder aus Rübeland

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm