Der Huchstein an der Steinernen Renne

Anzeige:
Der Huchstein an der Steinernen Renne

Am Wanderweg durch das untere Holtemmetal, welches besser unter der Bezeichnung "Steinerne Renne" bekannt ist, steht über einer kleinen Quelle ein Gedenkstein für Heinrich Conrad Huch. Dieser im Jahre 1850 geborene Buchhändler und Verleger aus Quedlinburg gehörte 1886 zu den Gründervätern des Harzklubs. Im Alter wurde er zusammen mit anderen namhaften Mitbegründern zum Ehrenmitglied dieser bedeutenden regionalen Vereinigung ernannt. Zudem war H. C. Huch lange Jahre Schriftleiter der Heimatzeitschrift "Der Harz".

Zwei Jahre nach seinem Tod errichtete der Harzklub-Zweigverein Wernigerode ihm zu Ehren diesen auf dem Bild ersichtlichen Gedenkstein. Der Stein steht direkt am Wanderweg durch das wild-romantische Gebirgstal etwa einen Kilometer oberhalb des Wasserkraftwerkes "Steinerne Renne".

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Eine Wanderung durch das Thumkuhlental zum Ottofelsen und zur Steinernen Renne | Die Steinerne Renne | Bilder von der Wanderroute

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm