Vergitterter Kellerraum am Fuße des Klusfelsens

Anzeige:
Vergitterter Kellerraum am Fuße des Klusfelsens

An der südlichen Steilwand des Klusfelsen befindet sich dieser ebenerdige Zugang zu einem großen Kellerraum in der Sandsteinformation. In der jüngeren Vergangenheit diente dieser Hohlraum als Lager einer Ausflugsgaststätte, welche auf dem südwestlichen Vorplatz stand. Der frühere Verwendungszweck der vom Menschen umgestalteten ursprünglich natürlichen Höhle ist in unseren Tagen allerdings nicht mehr eindeutig bestimmbar. Möglicherweise war der Raum im Sandstein im Mittelalter Teil der Wohnung eines Einsiedlers.

Der Zugang zu der Grotte wird heute durch ein stabiles Gitter versperrt. Es besteht aber die Möglichkeit, einen Blick in den leeren Raum zu werfen.

Links der Felsöffnung sehen Sie die Überreste einer uralten Treppe. Sie führte einst zur Marienkapelle hinauf. Dieser Weg nach oben ist aber schon seit langer Zeit nicht mehr benutzbar. Rund um den Höhleneingang kann der aufmerksame Beobachter noch zahlreiche weitere Spuren menschlicher Tätigkeit im Felsgestein entdecken.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Klusfelsen in Goslar | Bilder vom Klusfelsen in Goslar

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm