Blick vom Wanderweg ins Odertal

Anzeige:
Blick vom Wanderweg ins Odertal

Sehr steil fällt der Wanderweg zum Tal der Oder hin ab. Das Bett dieses bedeutenden Harzflusses liegt stellenweise mehr als 150 Meter tiefer als der Rehberger Grabenweg. Ohne zu übertreiben kann das Areal zwischen dem Wanderweg und der Oder als unwegsam bezeichnet werden. Besser ist es also, hier nicht vom Weg abzukommen.

Für Fußgänger ist die Gefahr eines Absturzes vergleichsweise gering, doch etwas anders sieht es bei Fahrradfahrern bei ihrer erheblich höheren Geschwindigkeit aus. Vor allem wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie daher besonders aufmerksam sein.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Rehberger Graben | Eine Wanderung am Rehberger Graben | Die Oder | Bilder vom Rehberger Graben

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm