Drebsdorf

Anzeige:
Drebsdorf
Der Nebel der Geschichte verbirgt den Namen der Drebsdorfer Kirche.
Der Ort Drebsdorf befindet sich am Rande der Goldenen Aue in der Karstlandschaft des südlichen Harzvorlandes. Er liegt im Leinetal zwischen Klein- und Großleinungen am Fuße der Ausläufer des Harzes und dem Wallhäuser Höhenzug. Mit kaum mehr als 100 Einwohnern ist Drebsdorf eine der kleinsten Siedlungen im Harzgebiet.

Trotz seiner geringen Größe ist der Ort schon sehr alt. Er wurde vermutlich in der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts gegründet. Noch im 19. Jahrhundert hatte Drebsdorf mehr als doppelt so viele Einwohner wie in unseren Tagen.

Auf den ersten Blick recht unscheinbar ist die Kirche des Ortes. Niemand kennt ihren wahren Namen. Gotteshäuser wurden seit jeher üblicherweise einem Schutzheiligen geweiht. Bei der Kirche in Drebsdorf ist nicht bekannt, wer dies war bzw. ist.

Das Kirchengebäude wurde wahrscheinlich in der Zeit um die erste Jahrtausendwende errichtet. Einige Bereiche des Gotteshauses stammen noch aus dieser Ära. Neben romanischen weist das Bauwerk aber auch gotische Stilelemente auf. Der Turm diente möglicherweise einstmals als Wehrturm. Die Drebsdorfer Kirche wurde zu Beginn des neuen Jahrtausends umfangreich renoviert.

Einen weiteren markanten Gebäudekomplex in Drebsdort stellen die Bauwerke des Gutsgeländes dar. Dieses östlich des historischen Ortskerns gelegene ehemalige Rittergut wurde im Jahre 1583 erstmals erwähnt. In den 1990er Jahren erfolgte die Umgestaltung zum Kultur- und Touristenzentrum mit modernem Reitstall.

Die von sanften Höhenzügen dominierte Umgebung von Drebsdorf eignet sich gut für ausgedehnte Wanderungen. Bei durchschnittlichem Gehtempo ist von hier der Karstwanderweg in weniger als einer halben Stunde erreicht. Im näheren Umfeld finden Sie außerdem verschiedene attraktive Sehenswürdigkeiten vor.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Der Karstwanderweg | Die Goldene Aue | Wandern im Harz

In der näheren Umgebung befinden sich:
Der Bauerngraben | Großleinungen | Hainrode | Hohlstedt | Kleinleinungen | Die Mooskammer | Morungen | Questenberg | Der Riesenbesen | Wallhausen | Wickerode

HomeInhaltsverzeichnisImpressum • Foto: fm