Das Neue Schloß in Sangerhausen

Anzeige:

Das Neue Schloß ist ein repräsentatives und mehrflügeliges Bauwerk aus Sandstein. Es steht am Ostende des Marktplatzes von Sangerhausen. Sein ältester Bereich ist der Westflügel, welcher im Jahre 1586 erbaut wurde. Die anderen Gebäudeteile entstanden zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Wohnhäuser von Caspar Tryller im Stil der Spätrenaissance.

Im 17. Jahrhundert befand sich im Neuen Schloß das Bergamt von Sangerhausen. Das mit vielen kunstvollen Details versehene Bauwerk diente in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts für einige Zeit dem Herzog von Sachsen-Weißenfels als Nebenresidenz.

In der jüngeren Vergangenheit wurden Teile des Gebäudekomplexes saniert. Das Neue Schloß ist in unseren Tagen Sitz des Amtsgerichtes von Sangerhausen.

 


Anzeige:

Weitere Informationen:
Sangerhausen | Der Stadtplan von Sangerhausen | Das Alte Schloß in Sangerhausen | Das historische Rathaus

HomeInhaltsverzeichnisImpressum